News Bild Jahrbuch der Marianischen Männer-Congregation überreicht

Jahrbuch der Marianischen Männer-Congregation überreicht

Home / News

(pdr) Der Zentralpräses der Marianischen Männer-Congergation (MMC), Monsignore Heinrich Wachter, hat am Freitag, 20. Februar, das neue Jahrbuch an Bischof Dr. Gerhard Ludwig Müller überreicht. Anwesend waren auch MMC-Präfekt Markus Spitzer und Wilhelm Bäumler, der die Redaktion für das Jahrbuch geleitet hat. Die im Jahre 1592 gegründete MMC zählt mit über 5.800 Mitgliedern zu den größten katholischen Zusammenschlüssen im Bistum Regensburg. In dem Jahrbuch finden sich auf 130 Seiten neben einer ausführlichen Terminvorschau zahlreiche Berichte über Veranstaltungen und Tagungen im letzten Jahr.

Bischof Gerhard Ludwig sprach Wilhelm Bäumler seinen besonderen Dank für dessen langjähriges Engagement in der Congregation aus. „Seit über zehn Jahren stellen Sie die Jahrbücher des MMC zusammen. Das bedeutet jedes Jahr aufs Neue viel Zeit und viel Aufwand.“ Erfreut habe ihn die Gestaltung der Titelseite, die ein Chorfenster des Mainzer St. Stephans-Kirche ziert. „Ein Bild aus meiner Heimat“, so der gebbürtige Mainzer und verwies auf das blau leuchtende Glasfenster des Künstlers Marc Chagall.

In seinem Vorwort blickt Monsignore Wachter nicht nur auf das vergangene Jahr zurück, sondern benennt auch die vordringlichen Ziele für das Jahr 2004, das der MMC unter das Motto „Mit Maria zu Jesus“ gestellt hat. So richtet er an die Politiker die dringende Aufforderung, sich „mit allen Kräften für den Gottesbezug in der EU-Verfassung sowie gegen die Präimplantationsdiagnose einzusetzen“.