News Bild „Grüß Gott in Regensburg“

„Grüß Gott in Regensburg“

Home / News

Am heutigen Tag stellten Domvikar Dr. Werner Schrüfer, Leiter der katholischen Innenstadtseelsorge DOMPLATZ 5 und Ernst Reichold, Leiter der Cityprojektarbeit im evangelisch-lutherischen Dekanat den neuen Kirchenführer der katholischen und evangelischen Innenstadtkirchen von Regensburg der Öffentlichkeit vor. Der Führer trägt den Titel „Grüss Gott in Regensburg“ und liegt in allen Gotteshäusern der Regensburger Altstadt sowie im Infoladen der Diözese Regensburg, DOMPLATZ 5, auf. In seiner Begrüßung hob Domvikar Dr. Werner Schrüfer hervor, dass das Informationszentrum DOMPLATZ 5 in diesem Jahr sein dreijähriges Bestehen feiere. Von Beginn an habe man sich zur Aufgabe gemacht, Christsein und Kirche inmitten des traditionsreichen Regensburg neu zu positionieren und zu präsentieren. Dies geschehe mit Hilfe seelsorglicher Bemühungen und vielfältiger religiöser und kultureller Aktivitäten. Die Innenstadtseelsorge richte sich besonders an Bewohner, Besucher, Passanten, konfessionell Ungebundene, Glaubensinteressierte und –suchende, so der Domvikar weiter.

Regensburg, das seit einigen Jahren zu den 20 meist besuchtesten Städten Deutschlands gehört, hat im Zentrum eine Vielzahl von hervorragenden und sehenswerten Kirchen und Kapellen. In, mit und an ihnen wird eine christliche Tradition deutlich, die seit der Spätantike durchgehend Regensburg und seine Bewohner geprägt hat. Auch Pfarrer Ernst Reichold vom evangelisch-lutherischen Dekanat sprach seine Freude darüber aus, dass in dem neu erstellten Prospekt alle Kirchen der Altstadt „unter einem Dach“ Platz gefunden hätten.

Der Kirchenführer weist auf die bedeutendsten Kirchen und Kapellen in der Regensburger Altstadt hin und spricht zugleich eine Einladung zum touristischen Besuch oder zur Mitfeier der Gottesdienste aus. In übersichtlicher Form informiert das Heft über den Standort, Gottesdienstzeiten, Öffnungszeiten und Führungen der einzelnen Kirchen und Kapellen sowie zu fremdsprachigen Gottesdiensten. Ein Lageplan am Ende des Führers erleichtert die Suche nach den jeweiligen Gotteshäusern. Weiter gibt er Auskunft zu grundlegenden historischen Hintergründen.(jas)

Weitere Informationen zur Regensburger Innenstadtseelsorge findet man auf der Homepage von DOMPLATZ 5.