News Bild Gratulationsschreiben von Bischof Rudolf Voderholzer an Erzbischof Gerhard Ludwig Müller

Gratulationsschreiben von Bischof Rudolf Voderholzer an Erzbischof Gerhard Ludwig Müller

Home / News

 

Verehrter Mitbruder im bischöflichen Dienst,

lieber Gerhard Ludwig,

am gestrigen Fest der Taufe des Herrn hat der Heilige Vater Papst Franziskus angekündigt, dass er Dich beim Konsistorium im Februar dieses Jahres zum Kardinal kreieren wird.

Zu diesem freudigen Anlass gratuliere ich Dir im Namen der Kirche von Regensburg, aber auch persönlich, sehr herzlich. Mit dieser Gratulation verbinde ich die dankbare Erinnerung an Dein segensreiches, unermüdliches Wirken, das Du in den zehn Jahren Deines bischöflichen Dienstes auf der Kathedra des heiligen Wolfgang zum Wohl des Bistums Regensburg entfaltet hast.

In der ehrenvollen Berufung in das Kardinalskollegium wird zum einen die große Wertschätzung der Kirche für Dein wissenschaftlich-theologisches, wie auch pastorales Wirken zum Ausdruck gebracht und gleichzeitig die große Bedeutung unterstrichen, die Deinem Amt als Präfekt der Kongregation für die Glaubenslehre im Dienst an der Universalkirche zukommt.

Für diese verantwortungsvolle Aufgabe an der Seite des Heiligen Vaters, für die Du nun gleichsam noch mehr in Pflicht genommen wirst – die Symbolik des Kardinalpurpurs deutet das aussagekräftig an – erbitte ich Dir vom Herrn reichen Segen, Mut, Kraft und Weisheit.

 

In mitbrüderlicher Verbundenheit

                                 + Rudolf

         Bischof von Regensburg