News Bild Gottesdienst zum Volkstrauertag im Regensburger Dom St. Peter

Gottesdienst zum Volkstrauertag im Regensburger Dom St. Peter

Home / News

Anlässlich des Volkstrauertags am Sonntag, den 16. November 2014 feiern die Gläubigen um 10 Uhr die Heilige Messe. Domkapitular Dr. Josef Ammer zelebriert die Feier, Prälat Josef Grabmeier predigt zu den Gläubigen. Die Regensburger Domspatzen gestalten unter der Leitung von Kathrin Giehl die Feier musikalisch. Sie singen unter anderem die Missa „In gloria dei“ von Franz Lehrndorfer sowie mehrere Motetten, darunter „Meine Seele ist stille zu Gott“ von Johann Heinrich Lützel. An der Orgel spielt Domorganist Prof. Franz Josef Stoiber.

Prälat Grabmeier, Bischöflicher Beauftragter für die Kriegsgräberfürsorge, erlebte persönlich die Schrecken des zweiten Weltkrieges, dessen Beginn sich in diesem Jahr zum 75. Mal jährt, im Kriegsdienst und in Gefangenschaft. Am Volkstrauertag gedenken die Menschen der Opfer von Kriegen und Gewaltherrschaft und beten zugleich für den Frieden. Zur Mitfeier sind alle Gläubigen herzlich eingeladen.

 

Hinweis: Das vorliegende Foto entstand beim diesjährigen Domforum