News Bild Geduld mit Gott - Leidenschaft und Geduld in Zeiten des Glaubens und des Unglaubens

Geduld mit Gott - Leidenschaft und Geduld in Zeiten des Glaubens und des Unglaubens

Home / News

Inmitten der gegenwärtigen Debatte über Glaube und Unglaube lehrt Tomás Halík, dass Gott uns auffordert, mit unseren Zweifeln auszuharren, sie in uns zu tragen und zuzulassen, dass sie uns zur Reife führen. Wer glaubt, muss große Geduld haben können, denn angesichts des Schweigen Gottes sind Glaube, Hoffnung und Liebe drei Aspekte von Geduld. So wie in der biblischen Erzählung der Zöllner Zachäus sein Leben ändert, können auch wir modernen »Zachäuse« uns die Botschaft Jesu zu Herzen nehmen. Domvikar Dr. Werner Schrüfer wird den Abend moderieren.

Referent:
Prof. DDr. Tomás Halik, geb. 1948, arbeitete während des kommunistischen Regimes in der Tschechoslowakei als Psychotherapeut. 1978 heimlich zum katholischen Priester geweiht, war er naher Mitarbeiter von Kardinal Tomásek und Václav Havel. Gegenwärtig Professor an der Karlsuniversität Prag. Von Papst Johannes Paul II. zum Berater des Päpstlichen Rates für den Dialog mit den Nichtglaubenden ernannt; Benedikt XVI. verlieh ihm den Ehrentitel Päpstlicher Prälat

Wann:
Montag, 16.04.2012, 19.00 Uhr

Beitrag:
5,00 / 3,00 €

Ort:
Diözesanzentrum, Obermünsterpl. 7, 93047 Regensburg, Konferenzraum 3

In Kooperation mit: Dombuchhandlung, Domplatz 5, KHG, Mentorat