News Bild „franziskusbewegt“ - 10. diözesaner Schöpfungstag im Bistum Regensburg

„franziskusbewegt“ - 10. diözesaner Schöpfungstag im Bistum Regensburg

Home / News

Anmeldefrist verlängert: bis 25. September im Bischöflichen Seelsorgeamt bei der Arbeitsstelle Schöpfung und Umwelt!

 

Zum zehnten Mal veranstaltet das Bistum Regensburg am Samstag, 27. September 2014 den mittlerweile schon traditionellen Schöpfungstag. Heuer sind die Teilnehmer zu Gast in der Pfarrei St. Ägidius in Hainsacker bei Regensburg. Im Mittelpunkt stehen dabei franziskanische Anstöße, inspiriert durch Papst Franziskus und vom Franziskusweg der Pfarrei,  der einen idealen Erlebnisraum bietet. Der Schöpfungstag bietet interessante Impulse und Aktionen für Erwachsene, Jugendliche sowie für Familien mit Kindern. Sie sind herzlich eingeladen!

Auf den Spaziergängen durch die stadtnahe Hügellandschaft und entlang der Skulpturen kommen Sie der franziskanischen Spiritualität auf die Spur, setzen sich in verschiedenen Gesprächskreisen mit den ökologischen und sozialen Herausforderungen auseinander, mit denen sowohl der hl. Franz aus Assisi als auch Papst Franziskus die Menschen immer wieder konfrontieren. Zum Abschluss des Tages feiert Bischof Rudolf Voderholzer mit allen Anwesenden eine Vesper unter freiem Himmel an der Kapelle Nikolaus & Dorothea von der Flüe in Schwaighausen.

Während des Schöpfungstages können Sie vormittags und nachmittags verschiedene Workshops besuchen. Darunter finden sich interessante Themen wie beispielsweise „Playboy Franziskus und sein Sonnengesang – sportliche Wanderung auf dem Franziskusweg“, „Papst Franziskus & Ökologie – Gesprächskreis mit Pater Clemens Habiger“, „LandArt nach Andy Godsworthy – eine Jugendaktion mit Naturmaterialien am Waldesrand mit dem Künstler Klaus Baumer“ oder „Franziskus, der zweite Christus – Gesprächskreis am Dornenkreuz mit Diakon Siegfried Diller“.

 

Termin: 
Samstag, 27. September 2014,  von 9.30 bis 17.00 Uhr 

Ort: 
Franziskusweg und Kath. Pfarrzentrum St. Ägidius, Pfarrstr. 11, 93138 Hainsacker 

Kosten: 
10,- EUR (inkl. Mittagessen und Kaffee/Kuchen), Kinder bis 12 Jahre frei

Anmeldung: 
bis 25. September 2014 im Bischöflichen Seelsorgeamt unter 0941 / 5971602 oder umweltbeauftragte@bistum-regensburg.de oder an das Seelsorgeamt, Arbeitsstelle Schöpfung und Umwelt, Obermünsterplatz 7, 93047 Regensburg

Hinweis:
Für die Gruppeneinteilung ist eine Anmeldung dringend erforderlich. Bitte wählen Sie aus dem nachfolgenden Flyer Ihre gewünschten Workshops für vormittags und nachmittags aus und senden Sie diesen baldmöglichst zurück.

Adresse und Anfahrt - Kath. Pfarrzentrum St. Ägidius, Pfarrstr. 11, 93138 Hainsacker

Wer öffentlich anreist, hat von Regensburg Hbf / Bushaltestelle Albertstraße regelmäßige, direkte Stadtbusverbindungen mit der Linie 13 bis zur Aussteigestelle „Hainsacker, Gasthaus Prößl“ (32 min Fahrtzeit).

Für den Transport zur Kapelle „Nikolaus & Dorothea von der Flüe“ in Schwaighausen ist ein zentraler Shuttle-Bus von und zum Pfarrzentrum und damit mit Anbindung an den ÖPNV organisiert. Sollten Sie dennoch mit eigenen PKWs anreisen, bitten wir Sie, sich um Fahrgemeinschaften zu bemühen. Parkplätze finden Sie am Pfr.-Haueisen-Platz beim Pfarrzentrum.

Kooperationsveranstaltung der KEB im Bistum Regensburg mit der Bischöflichen Umweltbeauftragten und der Katholischen Pfarrei St. Ägidius, Hainsacker