News Bild Ferner Besuch aus Ghana für Bischof Voderholzer

Ferner Besuch aus Ghana für Bischof Voderholzer

Home / News

Manchmal kommen die Besucher eben von weiter weg: Bischof Richard Kuuia Baawobr MAfr aus der Diözese Wa in Ghana (ganz rechts im Bild) ist ein solcher Gast. Gemeinsam mit seinem Vorgänger im Bischofsamt, Bischof  em. Paul Bemile, haben beide dem Regensburger Oberhirten einen Besuch abgestattet - zusammen mit Pfarrer Peter König aus der Pfarrei Vilsbiburg.

 

Info Bischof Richard Kuuia Baawobr MAfr

Bischof Richard Kuuia Baawobr MAfr wurde 1959 in Nandom, Lawra District in Ghana geboren. Er trat 1979 der Ordensgesellschaft der Gesellschaft der Missionare von Afrika (Weiße Väter) bei, legte 1986 den Missionseid ab und empfing 1987 die Priesterweihe.

Er ist ausgebildeter Exerzitienmeister in Ignatianischer Spiritualität und promovierter Bibelwissenschaftler. Das Generalkapitel der „Gesellschaft der Missionare von Afrika“ wählte Richard Baawobr 2010 in Rom im dritten Wahlgang (bei Zwei-Drittel-Mehrheit) zum neuen Generaloberen. Baawobr ist der erste Afrikaner in diesem Amt. Er ist zudem seit 2010 Kanzler des Päpstlichen Instituts für Arabische und Islamische Studien (Pisai) in Rom.