News Bild Feiern Sie den Vatertag – zusammen mit Ihren Kindern beim „Anderen Vatertag“

Feiern Sie den Vatertag – zusammen mit Ihren Kindern beim „Anderen Vatertag“

Home / News

Die Bandbreite an Vatertags-Feier-Möglichkeiten ist groß, beliebt ist ein feucht-fröhliches Trinkgelage unter Männern. Im Bistum Regensburg haben sich vier Fachstellen aus dem Bereich der Erwachsenenpastoral zusammen getan, um eine Alternative dazu anzubieten: Einen Vater-Kind(er) - Erlebnistag, zu dem Männer zusammen mit ihren Kindern eingeladen sind. "Der andere Vatertag" findet an Christi Himmelfahrt am Schmidwöhr in Kallmünz statt.

 

Schwedenstühle bauen und Bogenschießen: Probieren Sie es aus!

"Wir wünschen uns, dass Väter und Kinder an diesem Tag eine gute Zeit miteinander verbringen, gemeinsam etwas Neues entdecken, Spaß haben und dabei ihre Verbindung stärken", sagt Andreas Dandorfer, einer der Initiatoren von der Fachstelle "Ehe und Familie". Dementsprechend breit ausgerichtet ist das Angebot: Einen Nachmittag lang können Erwachsene und Kinder alles Mögliche ausprobieren: Vom Bogenschießen und Wikinger-Schach-Spielen über Upcycling bis zur Zirkusschule oder Metallgebilde-Schmieden. Dazwischen können die Kleinen wie die Großen sich mit Kuchen und Getränken stärken.

"Bei der kommenden Veranstaltung werden wir Schwedenstühle bauen - eine einfache Konstruktion, die man leicht herstellen kann und am Ende ein tolles Outdoor-Möbel zum Mit-Nach-Hause nehmen hat. Dabei lernen Kinder Handwerken. Und manchmal auch die Väter", erzählt Sebastian Wurmdobler vom Kolping-Erwachsenenbildungswerk Regensburg e.V.

Für den Tag müssen Sie sich nicht anmelden und es gibt auch keine Teilnahmegebühr. "Wir platzieren hier bewusst ein qualitatives kirchliches Angebot als Inspiration für Väter und Kinder. Darum trägt die Veranstaltung auch den Untertitel: Anders - besser - echt", erklärt Kathrin Hauser von der Fachstelle für Alleinerziehende im Bistum.

Inzwischen findet der Tag zum 6. Mal statt. "Beim ersten Mal haben wir Leute aus unserem jeweiligen Stammpublikum angesprochen. Inzwischen hat sich der andere Vatertag mit etwa 150 Besuchern super etabliert", so Walter Bachhuber von der Männerseelsorge. "Die Väter und Kinder kommen gezielt zu uns und nehmen zum Teil auch Fahrtstrecken von bis zu einer Stunde in Kauf." Hilfreich ist in jedem Fall die Unterstützung der umliegenden Pfarreien, die die Veranstaltung in ihren Pfarrbriefen bewerben. Und nachdem die Orte an herrlichen Fahrradausflugs-Strecken liegen, stoßen auch einige Familien spontan dazu.

 

Info: Der andere Vatertag

Wann? Christi Himmelfahrt, 10. Mai 2018, 15-17 Uhr

Wo? Am Schmidwöhr in Kallmünz

Wer? Väter (und Mütter) mit Kindern

Programm:zeigt Ihnen das PDF