News Bild Fatimatag in Thiersheim mit Weihbischof Pappenberger

Fatimatag in Thiersheim mit Weihbischof Pappenberger

Home / News

Der Aufruf, den Egoismus zu überwinden, jedem Mitmenschen Respekt zu zeigen und gegenseitiges Vertrauen zu fördern, stand im Mittelpunkt der Predigt von Weihbischof Reinhard Pappenberger bei seinem Besuch zum Fatimatag in Thiersheim. Der Weihbischof betonte zum Muttertag, dass am Anfang des Lebens das Geliebtsein stehe und vor allem die Mütter diese vorbehaltlose Liebe den Kindern weiterschenkten. Die Muttergottes stehe für diesen gelebten Glauben und erwirke durch ihre Fürsprache den Gläubigen Schutz und Segen. Jeder Monatsdreizehnte erinnere an diese mütterliche Hilfe Mariens, in der Diasporagemeinde Thiersheim habe deshalb auch der kleinste Fatimatag einen großen Wert und verdiene Respekt.

Am Ende der Messfeier, die vom Arzberger Kirchenchor festlich gestaltet wurde, bedankten sich Pfarrer Stefan Prunhuber und Diakon Michael Plötz beim Gast aus Regensburg und stellten auch die Fatimakapelle am Steinhaus vor, zu der jedes Jahr eine Sternwallfahrt der umliegenden Gemeinden führt.

Heuer findet diese Veranstaltung am Sonntag, 27. Mai am Steinhaus bei Neuhaus/Eger statt. Die Maiandacht an der Kapelle beginnt um 16 Uhr.