Einladung zur Pressekonferenz Regensburger Domspatzen

Home / News

Historische und sozialwissenschaftliche Studien im Rahmen der Aufarbeitung von Gewalt bei den Regensburger Domspatzen.

22. Juli 2019, 11:00 Uhr
Businessclub II der Continental-Arena, Franz-Josef-Strauß-Allee 22, 93053 Regensburg

Am Montag, dem 22. Juli 2019 stellen der Lehrstuhl für Bayerische Landesgeschichte der Universität Regensburg und die Kriminologische Zentralstelle (KrimZ) aus Wiesbaden zwei Studien über die Regensburger Domspatzen vor. Dazu sind Sie herzlich eingeladen.

Beide Studien wurden vom Bistum Regensburg in Auftrag gegeben und verstehen sich als Beitrag im Prozess der Aufarbeitung von Gewalt in den Einrichtungen der Regensburger Domspatzen. Die beiden Studien wurden bereits in der Pressekonferenz vom 12. Oktober 2016 durch Bischof Dr. Rudolf Voderholzer angekündigt. Die beiden forschenden Einrichtungen wurden vom Aufarbeitungsgremium einvernehmlich ausgewählt. Dem Aufarbeitungsgremium gehören Vertreter der Betroffenen, der Domspatzen und des Bistums Regensburg an.

Die erste Studie ist eine geschichtswissenschaftliche Forschungsarbeit. Sie fragt vornehmlich nach den institutionellen Strukturen der Domspatzen zwischen 1945 und 1995, nach dem Erziehungsalltag zwischen Normalität und Gewalt sowie nach der öffentlichen Wahrnehmung der Einrichtung. Die Untersuchung wurde verfasst von Dr. Bernhard Frings und Prof. Dr. Bernhard Löffler.

Das Ziel der sozialwissenschaftlichen Regensburger Aufarbeitungsstudie war die Dokumentation und analytische Aufbereitung der Gewalt in den Einrichtungen der Regensburger Domspatzen von 1945 bis 1995 aus soziologischer bzw. kriminologischer Perspektive. Zum Forschungsteam gehörten Dr. Matthias Rau, Lisanne Breiling und Prof. Dr. Martin Rettenberger.

Sie sind herzlich eingeladen, über die beiden Studien zu berichten. Die Pressekonferenz findet im Businessclub II der Continental-Arena, Franz-Josef-Strauß-Allee 22, 93053 Regensburg, statt. Sie beginnt um 11:00 Uhr und endet voraussichtlich um 13:00 Uhr. Parkmöglichkeiten finden Sie direkt vor dem Gebäude.