News Bild „Du bist mein geliebtes Kind!“ - Ökumenischer Wortgottesdienst für Hinterbliebene nach Suizid

„Du bist mein geliebtes Kind!“ - Ökumenischer Wortgottesdienst für Hinterbliebene nach Suizid

Home / News

„Du bist mein geliebtes Kind!“ - Menschen, die einen geliebten Menschen durch Suizid verlieren, haben einen schweren Schicksalsschlag zu verkraften, der oft tiefe Wunden reißt. Wie kann ich mit diesem Schmerz weiterleben? Diese Frage und häufig auch Schuldgefühle belasten betroffene Menschen. Eine große Hilfe kann dabei der Austausch mit anderen Betroffenen sein. 

Deshalb wird auch in diesem Jahr wieder ein ökumenischer Wortgottesdienst für Hinterbliebene nach Suizid angeboten - organisiert vom Krisendienst HORIZONT, der Seelsorge im Bezirksklinikum, der Seelsorge für Berufe im Gesundheits- und Sozialwesen und der Notfallseelsorge Regensburg.

Betroffene sind herzlich dazu eingeladen am

Sonntag, 15. November 2015 um 17 Uhr in die Kirche St. Franziskus in Regensburg-Burgweinting.

Im Anschluss an den Gottesdienst besteht im Gemeindezentrum in vertraulicher Atmosphäre Gelegenheit zum Gespräch.


„Denn deine Güte reicht, so weit der Himmel ist, deine Treue, so weit die Wolken ziehn“ (Psalm 57,11)

Wir wollen uns an die Verstorbenen erinnern, die aus dem Leben gegangen sind.

Wir suchen in Verlust und Trauer nach etwas, was uns das Schwere erträglicher macht. 

Wir vertrauen auf Gott, der da ist, auch wenn das Leben wie von Wolken verhangen ist.


Wegbeschreibung

Autobahn A 3, Ausfahrt Regensburg-Burgweinting

100 m nach dem Ortseingangsschild rechts abbiegen

in die Kirchfeldallee;

aus der Stadt kommend die Landshuter Straße bis Burgweinting,

weiter wie oben.