Die 4. Macht - Zum Einfluss der Medien auf unsere Stadt

Home / News

Am 17. Juni findet im Infozentrum DOMPLATZ 5 um 19:30 Uhr das nächste Gespräch statt in der Reihe "Über Gott und die Stadt" mit dem Thema: " Die 4. Macht - Zum Einfluss der Medien auf unsere Stadt". Ins Gespräch kommen Martin Gottschalk, Chefredakteur von TVA Ostbayern, und Manfred Sauerer, Chefredakteur der Mittelbayerischen Zeitung.
Welchen Einfluss die Medien im Allgemeinen haben, konnte man u.a. sehr gut am "Fall Wulff" ablesen, der durch die Veröffentlichung der Memoiren von Bundespräsident a.D. Christian Wulff wieder ins Bewusstsein kam. Aber die verschiedenen Medien - Zeitung, Fernsehen, Radio und auch die digitalen Medien - haben ebenso einen sehr konkreten Einfluss auf das Leben in Regensburg. Bestimmen die Medien mit in Fragen der Stadtpolitik, bei Bauprojekten und im kulturellen Leben? Welche Rollen spielen die lokalen Medien in unserer und auf unsere Stadt?
Wir laden ein, am kommenden Dienstag, 17. Juni 2014, um 19:30 Uhr darüber mit Martin Gottschalk und Manfred Sauerer im Infozentrum DOMPLATZ 5 ins Gespräch zu kommen.


Zum Hintergrund
Unterm Reden kommen d’ Leut zusammen – dieses bayerische Sprichwort nimmt das kath. Infozentrum DOMPLATZ 5 ganz wörtlich: Was bewegt Regensburg? Welche Themen beschäftigen die Bürgerinnen und Bürger? Was berührt Glaube, Kirche und Kultur? Mit Gästen aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kirche kommen wir – über Gott und die Stadt – ins Gespräch.


Kurz und knapp
Die 4. Macht - Zum Einfluss der Medien auf unsere Stadt
am 17. Juni 2014 um 19.30 Uhr im Infozentrum DOMPLATZ 5, Domplatz 5, Tel. 0941 / 597 – 1662