News Bild Diagnose Demenz: Die Fachtage in Barbing informieren zum Thema

Diagnose Demenz: Die Fachtage in Barbing informieren zum Thema

Home / News

Die Diagnose Demenz betrifft in Deutschland immer mehr Menschen. Demenz, das ist ein Sammelbegriff für gehirnorganische Erkrankungen. Hier ist ein Umdenken in der Gesellschaft erforderlich: Damit erkrankten Personen eine Teilhabe am Gemeinschaftsleben möglich wird, bedarf es einer breiten Kooperation gesellschaftlicher Gruppen für einen angemessenen Umgang und begleitende Unterstützung.

Die Fachtage Demenz bilden den Auftakt für das Projekt "Lokale Allianz für Menschen mit Demenz", das vom Bundesministerium für Familie Frauen, Senioren und Jugend gefördert wird. Sie wollen die Verantwortungsträger zum Umdenken anregen und betroffene Angehörige praktisch wie theoretisch über Demenz informieren.

Der Termin ist am Donnerstag und Freitag, 11. und 12. Februar 2016. Der Veranstaltungsort in Barbing ist das "Rathaus Restaurant" in der Kirchstraße 1a. Die Veranstaltung startet am Donnerstag um 10.00 Uhr und dauert bis Freitag, ca. 16.00 Uhr.

Nach Einführungen ins Thema werden kostenfreie praxisorientierte Workshops rund um die Thematik Demenz zur Info und Unterstützung im Alltag angeboten, Themen rund um die Sicherheit oder zum "Smart Home" im Zusammenhang mit Demenz sowie Themen zu Vernetzungs- und Koordinationsangeboten runden die Unterstützungsangebote ab. Den Donnerstagabend beschließt die kostenpflichtige szenische Lesung "Die Akte Augusta D" mit Ulrike Hofmann und Basil Dorn.

Im Anmeldeflyer zu den Fachtagen Demenz finden Sie den genauen Programmablauf, Infos zu den Referenten und die Auswahl der verschiedenen angebotenen Workshops.

Außerdem können Sie sich auf der Website der KEB Regensburg Land einen ersten Überblick zu den Fachtagen verschaffen.

Weitere Infos und Anmeldung unter Tel. 0941 597 22 58.

Postanschrift: KEB Regensburg Land, Obermünsterplatz 7, 93047 Regensburg

E-Mail: info@keb-regensburg-land.de

 

Veranstalter sind die Servicestelle für Senioren und Menschen mit Behinderung am Landratsamt Regensburg in Kooperation mit: 

 

  • KEB Regensburg Land
  • Seelsorgeamt der Diözese Regensburg
  • Gemeinsam eG Sozialgenossenschaft im Landkreis Regensburg
  • iAQ Institut für Assistenzsysteme und Qualifizierung e.V.
  • OTH Regensburg, Fakultät Angewandte Sozial- und Gesundheitswissenschaft