News Bild Buchvorstellung in Pentling anlässlich der Wahl Joseph Ratzingers zum Papst vor zehn Jahren - Zahlreiche Bilder und Texte maßgeblicher Kardinäle und Theologen

Buchvorstellung in Pentling anlässlich der Wahl Joseph Ratzingers zum Papst vor zehn Jahren - Zahlreiche Bilder und Texte maßgeblicher Kardinäle und Theologen

Home / News

Am vergangenen Sonntag jährte sich die Wahl Kardinal Joseph Ratzingers zum Papst zum zehnten Mal. Exakt in den Minuten der Bekanntgabe der Wahl zehn Jahre später hat im Rathaus Pentling die Vorstellung des Bandes „Benedikt XVI. Diener Gottes und der Menschen. Zum zehnten Jahrestag seiner Papstwahl“ stattgefunden. Herausgeber des Buches sind Dr. Christian Schaller, Stellvertretender Direktor des Institut Papst Benedikt Regensburg, Franz-Xaver Heibl, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut, sowie Hartmut Constien. Das Werk erscheint bei Schnell und Steiner Regensburg. Bei der Buchpräsentation anwesend war auch Generalvikar Michael Fuchs. Ebenfalls vorgestellt wurde das Bändchen „Pentlinger Predigten“, das verschiedene Predigten enthält, die Joseph Ratzinger in seiner Regensburger Zeit in Pentling gehalten hat. Pentlings Bürgermeisterin Barbara Wilhelm sagte, man werde den 19. April 2005 „nie vergessen“. Außerdem zeigte sie sich bewegt und sprach von einer „großen Ehre, dass Benedikt XVI. an uns gedacht hat“. Zunächst hatte Bürgermeisterin Wilhelm das persönlich gehaltene Vorwort des Papstes emeritus verlesen.

Dr. Christian Schaller erklärte bei der Vorstellung, kaum ein Papst der Geschichte könne auf eine solche umfassende wissenschaftliche Tätigkeit zurückblicken wie Benedikt XVI. Das Buch „Benedikt XVI. Diener Gottes und der Menschen“ enthält Bilder, aber auch Texte maßgeblicher Theologen und Kardinäle. So stammen Beiträge von den Kardinälen Gerhard Müller, Kurt Koch, Paul Josef Cordes, Joachim Meisner und Reinhard Marx. Ein eigener Beitrag von George Weigel ist Johannes Paul II. gewidmet, dessen enger Mitarbeiter Kardinal Joseph Ratzinger lange Jahre war. Kardinal Müller schreibt über Priestertum und priesterliche Identität bei Joseph Ratzinger, Wolfgang Thönissen, Leitender Direktor des Johann-Adam-Möhler-Instituts für Ökumenik in Paderborn, greift ökumenische Aspekte auf. Auch Erzbischof Georg Gänswein gehört zu den Autoren.

Verleger Dr. Albrecht Weiland erinnerte in seinem Grußwort an die Tatsache, dass sowohl die Habilitationsschrift als auch die Antrittsvorlesung Joseph Ratzingers bei Schnell und Steiner erschienen. Bereits 2011 war in dem Verlag ein Bildband anlässlich des 60-jährigen Jubiläums der Priesterweihe von Joseph und Georg Ratzinger erschienen.

Am Montag, 20. April, wurde das Buch „Benedikt XVI. Diener Gottes und der Menschen“ in der deutschen wie auch in der italienischen Ausgabe im Vatikan vorgestellt.