News Bild Bischof Rudolf hilft beim Packen der Weihnachtspackerl für das Regensburger Weihnachtssingen
Bischof Rudolf hilft beim Packen der Weihnachtspackerl für das Regensburger Weihnachtssingen

Gemeinsam für Haus Hummelberg

Home / News

Flaschen in Manschetten packen, einen Nikolaus dazu geben, eine Kerze, das Liederheft zum 4. Regensburger Weihnachtssingen … – Hand in Hand packen Bischof Rudolf Voderholzer, Michael Eibl, Direktor der Katholischen Jugendfürsorge Regensburg, und der Organisator des Regensburger Weihnachtssingens, Armin Wolf, in der Packstation der Straubinger Werkstätten St. Josef Weihnachtspäckchen. Bischof Rudolf hilft gerne mit: „Haus Hummelberg ist ein gutes und wichtiges Angebot für Familien mit schwerbehinderten Kindern“, so der Bischof, der das Engagement aller Beteiligten lobt.

 

1.500 Päckchen werden gepackt

„Das Armin Wolf Laufteam, viele Freunde und Unterstützer leisten gerade Enormes, um das Weihnachtssingen auf die Beine zu stellen und um möglichst viele Spenden einzuwerben, damit die KJF Haus Hummelberg bald bauen kann“, stellt KJF-Direktor Michael Eibl heraus. Ja, es wuselt rund um das Organisations-Team von Armin Wolf. Und auch in der KJF Werkstätten gGmbH am Standort Straubing heißt es Ärmel hoch, denn bis zum Auslieferdatum 1. Dezember müssen die 1.500 Packerl gepackt sein. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Werkstätte St. Josef wissen zum Glück aus dem letzten Jahr, wie’s geht und sind hochmotiviert dabei.  Sie packen das Liederheft zum Weihnachtssingen 2021, eine Kerze, Schokolade, Gutscheine und einiges mehr als Weihnachtsüberraschung mit ein. Das 4. Regensburger Weihnachtssingen wird am 18 Dezember ab 17:00 Uhr live auf TVA und im Internet übertragen.

 

Entlastung für Familien

Das 4. Regensburger Weihnachtssingen ist ein Benefizkonzert für den Bau von Haus Hummelberg der Katholischen Jugendfürsorge Regensburg. Schwerbehinderte Kinder oder Jugendliche können in Haus Hummelberg ihre Ferien verbringen oder Kurzzeitpflege in Anspruch nehmen. Das entlastet ihre Familien, wenn sie einmal Unterstützung brauchen, weil zum Beispiel ein Elternteil selbst erkrankt ist. Die Katholische Jugendfürsorge baut Haus Hummelberg in der Gemeinde Pettendorf im Ortsteil Hummelberg. Geplant ist eine moderne Freizeitanlage, die sich harmonisch in die herrliche Natur einfügt.

 

Weitere Informationen: unter www.regensburger-weihnachtssingen.de

Direktverkauf Weihnachtspackerl: An Sonderverkaufstagen für 10 Euro plus MwSt ab 1. Dezember bei REWE Steidel in Nittendorf und Friseur Rettich Er & Sie am Galgenberg in Regensburg. Wer lieber online einkauft, bestellt das Packer bequem übers Internet auf: www.kjf-regensburg.de.

 

Text: Christine Allgeyer, Bilder: Alexandra Wolf