News Bild Bischof Joseph Arumachadath besucht Bischof Rudolf Voderholzer

Bischof Joseph Arumachadath besucht Bischof Rudolf Voderholzer

Home / News

 

(pdr) Bischof Joseph Arumachadath, Bischof der indischen Diözese Bhadravathi, hat am Montagnachmittag Bischof Rudolf Voderholzer in Regensburg besucht. Bischof Joseph ist der erste Bischof der Diözese (Eparchie), die 2007 errichtet wurde. Vor 30 Jahren war das Gebiet der Missionskongregation des Allerheiligsten Sakraments anvertraut worden, der Bischof Joseph zugehört. In einer Fläche von 16.000 Quadratkilometern leben drei Millionen Menschen, darunter 15.000 Katholiken. Themen des Gesprächs in Gegenwart zweier Pfarrer des Bistums Regensburg, die ebenfalls Mitglieder der indischen Kongregation sind, waren Übertritte von Hindus in die katholische Kirche sowie Gewalt gegen die Kirche. Das Erwachsenenkatechumenat dauert dort bis zu sechs Jahren und länger, berichtete Bischof Joseph. Die Abschaffung des Kastenwesens gelte nur auf dem Papier. Dass die Christen die Schranken des Kastenwesens durchbrechen sei der eigentliche Grund für ihre Verfolgung. 

Zur Ortskirche gehören 24 Pfarreien und 10 Missionsstationen. Mehr als 120 Schwestern aus 80 verschiedenen Gemeinschaften wirken hier sowie in Schulen und in der Sozialarbeit. Derzeit bereiten sich 24 Seminaristen auf das Priesteramt vor.