News Bild Bischof Gerhard Ludwig verstärkt die Familienförderung im Bistum Regensburg

Bischof Gerhard Ludwig verstärkt die Familienförderung im Bistum Regensburg

Home / News

(pdr) Bischof Gerhard Ludwig hat den Bistums-Fonds zur Förderung von Familienbildungsmaßnahmen erheblich auf nunmehr 50.000 Euro aufgestockt. „Mit dem Fonds fördert die Diözese Regensburg Maßnahmen zur Bildung von Familien, die sich mit Fragen der Partnerschaft, der Elternschaft sowie der Erziehung befassen“, so der Regensburger Bischof. „Dies geschieht auf der Grundlage der christlichen Wertordnung und gemäß der kirchlichen Lehre“.

Konkret werden die Familien die verstärkte Förderung durch geringere Teilnahmebeiträge spüren. „Mit seiner Entscheidung würdigt der Bischof die positive Arbeit der Träger der katholischen Erwachsenenbildung im Bistum Regensburg“, so Domkapitular Reinhard Pappenberger, Bischöflicher Referent für Ehe und Familie. „Diese Träger sind die zwölf Regionalstellen der Katholischen Erwachsenenbildung, die diözesanen Bildungswerke der katholischen Verbände, die katholischen Bildungshäuser sowie die Pfarreien.“

Die entsprechenden neuen Richtlinien zur Förderung der Familien sind zu Jahresbeginn in Kraft getreten. Die Verwaltung des Fonds liegt bei der Diözesanstelle für katholische Erwachsenenbildung. Der aufgestockte Fonds verstärkt die bisherigen Anstrengungen der Diözese zugunsten von Ehe und Familie, die zudem zahlreiche bewährte Maßnahmen zur Ehevorbereitung und Ehebegleitung umfassen.