News Bild Bischof Antonisamy aus Indien trifft Bischof Rudolf

Bischof Antonisamy aus Indien trifft Bischof Rudolf

Home / News

„Eine Rundreise zu meinen Priestern!“ Unter diesem Motto fährt Bischof Antonisamy Francis derzeit quer durch Deutschland, um die Geistlichen zu besuchen, die ursprünglich zu seinem Bistum Kumbakonam gehören, im Moment aber ihren seelsorglichen Dienst im Ausland verrichten. Insgesamt sieben Männer sind zurzeit in Deutschland „stationiert“, zwei davon in der Diözese Regensburg. Aus diesem Grund besuchte Bischof Francis heute Bischof Rudolf Voderholzer, um ihm für die herzliche Aufnahme seiner Priester in der bayerischen Diözese zu danken. Ein guter indischer Brauch ist es, einem Mitbruder als Gastgeschenk eine Stola aus der eigenen Heimat mitzubringen. Und so erhielt auch Bischof Rudolf aus den Händen seines indischen Gastes eine fein gewobene seidene Stola.

Bischof Antonisamy Francis besucht in diesen Tagen in der Diözese Regensburg  seinen Parrvikar Alex Thekkekutt, der in der Pfarreiengemeinschaft Drachsenried und Arnbruck (Dekanat Viechtach) arbeitet sowie Pfarrvikar Arul Irudayasamy Antonysamy aus der Pfarrei Wörth a. d. Isar. Ein Höhepunkt seines Besuchs in der Diözese Regensburg ist die Feier der heiligen Messe zusammen mit seinem Mitbruder Pfarrer Josef Gallmeier in der Pfarrei Drachsenried.