News Bild BDKJ-Zeltlagerwochen waren schon im Januar ausgebucht
BDKJ-Zeltlagerwochen waren schon im Januar ausgebucht

Eine Woche ohne Fernseher und Handy

Home / News

Regensburg, 16. September 2022

Das BDKJ-Kinderzeltlager am Voithenberg erfreut sich seit über 30 Jahren größter Beliebtheit. Heuer waren bereits Ende Januar alle drei Lagerwochen im August ausgebucht. Auf 120 Kinder pro Woche kommen jeweils etwa 20 Betreuerinnen und Betreuer. Auch tschechische Kinder nehmen seit 1995 an dem Zeltlager teil. „Die Kinder reden Englisch und die Spiele erklären ihnen die tschechischen Betreuerinnen und Betreuer“, erklärt Marianne Schieder. Die SPD-Politikerin engagiert sich seit 40 Jahren im BDKJ-Kinderzeltlager. Eine Woche lang übernahm sie die Lagerleitung. In der anderen Woche sorgte sie für das leibliche Wohl der Kinder in der Lagerküche. „Es macht einfach total viel Spaß mit Kindern Ferien zu verbringen und sich das Programm dafür zu überlegen“, erklärt sie ihren jahrelangen Einsatz. Das diesjährige Motto lautete: „Seeräuberinnen und Piraten – Hisst die Segel!“ In den letzten Jahren sei das Programm auf dem Lager immer individueller geworden. „Die Lieblingsprogrammeinheit der Kinder ist das Rotationsquiz“, erzählt Marianne Schieder. Die Kinder dürfen während des Spiels im Schlafsack verweilen und verschiedene Aufgaben bewältigen. Die Betreuerinnen und Betreuer rotieren jeweils nach 3 Minuten zum nächsten Zelt. Zwischendrin gibt es leckere Bananenmilch und ein Kakaogetränk. Die Corona-Pause hatte der Arbeitskreis Zeltlager und Freizeit des BDJK (Bund der Deutschen Katholischen Jugend) für Renovierungsarbeiten am Blasihäusl genutzt. Das Haus am Zeltplatz Voithenberg bietet Raum für bis zu 23 Personen und kann nach Anfrage von Jugendgruppen für Freizeitaktionen genutzt werden. Der Zeltplatz ist behindertengerecht eingerichtet und aufgebaut. Auch sonst findet sich dort alles was das Herz begehrt: ein Niederseilgarten, ein Volleyball- und Fußballfeld, Tischtennisplatten, Kickerkästen und eine Leseecke. Den Mittelpunkt des Lagers bildete ein selbstgebautes Piratenschiff. Kinder der Jahrgänge 2010-2013 dürfen sich schon jetzt auf nächstes Jahr freuen, wenn es wieder heißt: eine Woche Zeltlager am Voithenberg!

Fotos: Harald Beitler

Text: Jacinta Fink