News Bild Baurichtlinien - Kirchliches Bauen im Bistum Regensburg - Neue Fassung jetzt online abrufbar

Baurichtlinien - Kirchliches Bauen im Bistum Regensburg - Neue Fassung jetzt online abrufbar

Home / News

Ab sofort steht die neue Fassung der „Baurichtlinien“ auf der Homepage des Bistums Regensburg unter folgendem Link zur Verfügung:

www.baurichtlinien-bistum-regensburg.de

Die Baurichtlinien richten sich an alle Verantwortlichen Kirchenverwaltungsmitglieder die sich im Ehrenamt mit dem Thema „Kirchliches Bauen im Bistum Regensburg“ beschäftigen aber auch an diejenigen, die sich professionell mit dem Thema auseinandersetzen wie z.B. Architekten und Fachplaner.  

 

Pflege und Unterhalt des kirchlichen Gebäudebestandes sind von jeher wichtige Aufgaben einer jeden Kirchenstiftung im Bistum Regensburg. Diese Aufgabe liegt in der Hand jeder einzelnen Kirchenverwaltung. Zahlreiche im Ehrenamt engagierte Kirchenverwaltungsmitglieder erfüllen diese Aufgabe seit Jahren in hervorragender Weise.

 

Das Bischöfliche Baureferat steht den Kirchenstiftungen im Bistum Regensburg rund um das Thema „kirchliches Bauen“ beratend zur Seite.

Als Vorgabe für alle Verantwortlichen in den Pfarreien wurde im Jahr 2013 vom Bischöflichen Baureferat, in Abstimmung mit der Bischöflichen Finanzkammer, ein Praxishandbuch mit dem Titel „Baurichtlinien – kirchliches Bauen in der Diözese Regensburg“ erarbeitet und veröffentlicht.

 

Die Fassung der Baurichtlinien, in ihrer jetzt überarbeiteten Form, mit neuem Layout und einem Zusatzkapitel zum Thema „Energieeffizienz“ beleuchtet alle relevanten Themen, die im Bereich des kirchlichen Bauens eine Rolle spielen. Von der formalen Abwicklung einer Baumaßnahme im Verwaltungsprozess bis hin zur spezifischen Detaillösung in der Ausführung werden umfassende Einblicke in den Themenkomplex gegeben.

 

Zum Thema „Energieeffizienz“ wurde in den letzten Jahren ein Handlungsleitfaden erarbeitet, der jetzt erstmals unter dem Titel „Energieleitlinien“ ein eigenes Kapitel in den Baurichtlinien einnimmt. Mit Hilfe des Leitfadens werden die Verantwortlichen in den Kirchenverwaltungen in der Lage sein, selbstständig eine qualifizierte, standardisierte Einschätzung ihres Gebäudebestandes im Hinblick auf den Energieverbrauch zu erstellen und zu dokumentieren.

Der Leitfaden wurde in Zusammenarbeit mit dem Institut für Energietechnik an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg / Weiden erstellt.

Die neuen Baurichtlinien werden in den kommenden Wochen im Rahmen von neun Informationsveranstaltungen im Bistum Regensburg vorgestellt und näher erläutert.

 

Folgende Termine sind für die Informationsveranstaltungen vorgesehen:

Cham,
06.10.2015, 18.00 Uhr, Pfarrheim Chammünster,  Chammünster 44, 93413 Chammünster

Amberg-Schwandorf,
07.10.2015, 18.00 Uhr, Pfarrheim St. Martin, Rathausstraße 8, 92224 Amberg

Landshut I,
20.10.2015, 18.00 Uhr, Pfarrheim St. Josef, Böcklerstraße 2 a, 84130 Dingolfing

Kelheim,
27.10.2015, 18.00 Uhr, Pfarrheim Neustadt/Donau, Albrecht-Rindsmaul-Str. 6, 93333 Neustadt/Donau

Regensburg,
29.10.2015, 18.00 Uhr, Pfarrheim St. Wolfgang, Bischof-Wittmann-Straße 24a, 93051 Regensburg

Landshut II,
04.11.2015, 18.00 Uhr, Pfarrheim St. Wolfgang, Weilerstraße 12, 84032 Landshut

Tirschenreuth- Wunsiedel
05.11.2015, 18.00 Uhr, Pfarrheim St. Jakob, Kirchplatz 10, 95666 Mitterteich

Straubing-Deggendorf
10.11.2015, 18.00 Uhr, Pfarrheim St. Jakob, Pfarrplatz 11 a, 94315 Straubing

Weiden
12.11.2015, 18.00 Uhr, Pfarrheim Hl. Familie, Julius-Meister-Weg 7, 92665 Altenstadt/WN

Eingeladen zu diesen Informationsveranstaltungen sind alle Kirchenverwaltungsvorstände, die Kirchenpfleger/-innen, interessierte Kirchenverwaltungsmitglieder sowie die von den Kirchenverwaltungen beauftragten Architekten.

Gez.
Paul Höschl
Bischöflicher Baudirektor