News Bild Am 4. Juli ist Bischof Rudolf Voderholzer bundesweit im Rundfunk zu hören
Am 4. Juli ist Bischof Rudolf Voderholzer bundesweit im Rundfunk zu hören

Bischof antwortet Jugendlichen

Home / News

Regensburg, 29. Juni 2022

Bischof Rudolf Voderholzer wird am Montag, 4. Juli, ab 19.45 Uhr bei Radio Horeb zu hören sein, dem christlichen Sender katholischer Prägung. In der Sendung "Abend der Jugend" antwortet er Jugendlichen auf die Frage "Wie kann ich Gott finden?“.  
 
Der Regensburger Bischof ist einer von 17 Bischöfen, die in einer vierteiligen Sendereihe zu Wort kommen und Jugendlichen ermutigende Impulse geben. Ausgangspunkt für die von Timo Blansche moderierten Sendungen war ein Anruf Jugendlicher bei Radio Horeb, als diese zufällig im Auto beim Durchzappen auf die Jugend-Sendung von Radio Horeb gestoßen waren. Sie sagten gegenüber der Jugend-Redaktion: "Wir würden gerne wissen, wie wir wieder zu Gott finden können. Wir sind nämlich, sagen wir mal, noch relativ jung, und wir haben eigentlich den Pfad verloren. Aber da fehlt etwas in unserem Leben, und ich weiß nicht, ob wir das wiederfinden können."
 
Über die Antworten der Bischöfe wird Jugendredakteur Timo Blansche mit Rhiana Spörl sprechen. Sie ist Jugendreferentin bei der katholischen Gemeinschaft Immanuel Ravensburg. Auch Hörer können sich per WhatsApp in der Sendung melden und sich einbringen.

Radio Horeb

…ist ein bundesweiter christlicher Radiosender katholischer Prägung, der seit über 25 Jahren sein Programm ausstrahlt. Inhaltliche Richtschnur der Übertragungen ist die Lehre der katholischen Kirche. Radio Horeb gehört zur Weltfamilie von Radio Maria und finanziert sich ausschließlich aus den Spenden seiner Zuhörer.
           
Der Sender ist bundesweit über DAB+ sowie über Kabel, Satellit, Internet, Telefon, Sprachassistenten und über die Horeb-App auf Smartphones empfangbar, im Großraum München auch über die UKW-Frequenz 92,4 MHz. Träger von Radio Horeb ist der gemeinnützige Verein Internationale Christliche Rundfunkgemeinschaft.  
 
Programmdirektor ist der Augsburger Diözesanpriester Dr. Richard Kocher. Programmschwerpunkte des Senders sind Liturgie, christliche Spiritualität, Lebenshilfe und Soziales, Musik sowie Nachrichten. Hauptstandort ist das Medienhaus in Balderschwang im Oberallgäu, weitere Studios gibt es in München, Berlin, Ravensburg und Kevelaer. Der Sender hat 65 festangestellte sowie über 1000 ehrenamtliche Mitarbeiter. Das Podcast-Angebot umfasst über 30 000 Sendungen.    

Weitere Infos unter www.horeb.org sowie beim Hörerservice unter der Telefonnummer 08328 921 110.
 

Text: Radio Horeb / mk


Titelbild: stock.adobe.com © BGStock72