News Bild 10 Jahre Armin Schmitt Stiftung

10 Jahre Armin Schmitt Stiftung

Home / News

Auf zehn Jahre blickt in diesen Tagen die Errichtung der Armin Schmitt Stiftung für biblische Textforschung zurück. Von dieser in Regensburg angesiedelten Stiftung wurden bislang insgesamt 56.000Euro an Fördergelder ausgeschüttet.

 

Armin Schmitt

Armin Schmitt (gest. 18.10.2006), Professor für die alttestamentlichen Wissenschaften an der kath.-theol. Fakultät der Universität Regensburg (1984-2000), hatte noch zu Lebzeiten seine Stiftung gegründet, um vornehmlich den wissenschaftlichen Nachwuchs finanziell zu fördern.

 

Begabungen fördern

Hohe Begabungen in den Bereichen der biblischen Textforschung kamen und kommen nicht zur Entfaltung, weil sie bereits bei der Studienförderung an finanziellen Mitteln scheitern. Ja selbst streng textnahen Forschungsprojekten droht an den immer knapper werdenden Finanzmitteln ein vorzeitiges Aus. So konnten bislang einzelne Wissenschaftler, Tagungen und Publikationen (z.B. LXX-Lexikon) gefördert werden.

Einziges Organ der Stiftung ist der Vorstand, dessen Mitglieder Schüler des Stifters sind, die den Stifterwillen auch in Zukunft neben der Regierung der Oberpfalz als Stiftungsaufsicht bewahren helfen.

 

 

 

Eine kleine Galerie der Preisträger findet sich auf der Homepage der Armin Schmitt Stiftung.