Home / Bistum / Einrichtungen A-Z / N-Q / Ordinariatskonferenz

Ordinariatskonferenz

Es ist Sache des Diözesanbischofs, die ihm anvertraute Diözese nach Maßgabe des Rechts mit gesetzgebender, ausführender und richterlicher Vollmacht zu leiten (vgl. can. 391 § 1). Bei dieser Aufgabe wird er u.a. unterstützt durch die Ordinariatskonferenz. Ihr gehören neben dem Bischof, der den Vorsitz führt, der Weihbischof, der Generalvikar, der Offizial (Gerichtsvikar) und die Leiter der Hauptabteilungen des Ordinariates (alle weiteren Domkapitulare mit Aufgaben im Bistum, eine Ordinariatsrätin und ein Ordinariatsrat) an. Die Ordinariatskonferenz trifft sich in der Regel wöchentlich dienstags.

Bischof
Dr. Rudolf Voderholzer
Diözesanbischof

Generalvikar
Monsignore Dr. Roland Batz
Moderator der Kurie

Weihbischof Reinhard Pappenberger
Titularbischof von Aptuca
Bischofsvikar
Weihbischof

Weihbischof Dr. Josef Graf
Titularbischof von Inis Cathaig
Bischofsvikar
 

Ordinariatsrätin Anja Meier-Eisch
HA 1 Zentrale Aufgaben / Abteilung Recht

Domkapitular Monsignore Thomas Pinzer
Hauptabteilung 2, Seelsorge
Bischöflicher Beauftragter für das Diözesankomitee
Domkustos (Summus Custos)

Dompropst Prälat Dr. Franz Frühmorgen
Erster Stellvertreter des Generalvikars
Hauptabteilung 3, Pastorales Personal

Domkapitular BGR Johann Ammer
Hauptabteilung 3, Pastorales Personal

Domkapitular Michael Dreßel
Hauptabteilung 5,  Diözesane Caritas

Ordinariatsrat Alois Sattler
Bischöflicher Finanzdirektor, Hauptabtelunh 6, Finanz- und Vermögensverwaltung
Bischöfliche Finanzkammer

Domkapitular Prof. Dr. Josef Kreiml
Hauptabteilung 7, Schule/Hochschule
Bischöflicher Beauftragter für den Synodalen Weg
Vorsitzender des Institutum Marianum Regensburg

Domdekan Prälat Dr. Josef Ammer
Offizial
Bischöfliches Konsistorium
Stiftungsvorstand der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (2010-2020)