News Bild „Zwischen Rationalität und Religion“ – Ausgewählte Vorträge des Akademischen Forums Albertus Magnus

„Zwischen Rationalität und Religion“ – Ausgewählte Vorträge des Akademischen Forums Albertus Magnus

Home / News

Das Akademische Forum Albertus Magnus, auf Initiative von Bischof Rudolf Voderholzer im Jahre 2015 gegründet, kann mittlerweile auf eine umfangreiche Liste hochkarätiger Redner zurückblicken.

Ausgewählte Vorträge erscheinen nun in einem Sammelband mit dem Titel „Zwischen Rationalität und Religion. Interdisziplinäre Perspektiven“. Herausgegeben wird er von Prof. Dr. Sigmund Bonk, dem Direktor des Akademischen Forums.

Zur Präsentation des Bandes lädt Sie das Akademische Forum und der Verlag Friedrich Pustet herzlich ein.

Wann: Montag, 06. Mai 2019, um 19:30 Uhr

Wo: 1. Stock, Café Fürstenhof, Maximilianstraße 4, 93047 Regensburg

Anmeldung bis 02. Mai 2019 unter: akademischesforum@bistum-regensburg.de

 

Das erwartet Sie:

Im Rahmen der Buchpräsentation werden ausgewählte Auszüge aus dem Sammelband zu hören sein, die sich thematisch zwischen Rationalität und Religion ausspannen. Es geht um die Verbindung von Physik und Religion, um christliche Mystik und das Wesen der Ehe. Sprechen werden Prof. Dr. Matthias Brack, Prof. Dr. Reto Luzius Fetz und Prof. Dr. Martin Löhnig. Die musikalische Gestaltung übernimmt die Cellistin Jana Siskova mit Stücken von Johann Sebastian Bach. Auch Bischof Voderholzer wird teilnehmen.

 

Rationalität und Religion

Nach dem Siegeszug von Naturwissenschaft und Aufklärung einerseits und bei der Unvollendetheit – und wohl auch Unvollendbarkeit – des „Projektes der Moderne“, wie J. Habermas es bezeichnete, andererseits, leben wir alle „zwischen Rationalität und Religion“. Das führt zu Spannungen im Inneren des Menschen ebenso wie in der Gesellschaft. Die in Regensburg im Rahmen des Akademischen Forums Albertus Magnus präsentierten Vorträge renommierter Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler gehen den verschiedenen Spannungslinien nach, wobei sich die Frage erhebt: Muss das „Zwischen“ ausschließlich als Belastung gesehen oder kann diese Spannung auch positiv beurteilt werden? Ergänzen und stützen sich Rationalität und Religion womöglich sogar gegenseitig?

 

Zwischen Rationalität und Religion. Interdisziplinäre Perspektiven, hrsg. v. Sigmund Bonk

ISBN/EAN: 9783791730479

Umfang: 400 Seiten, 4 Farbseiten

Einband: gebundenes Buch

Erschienen am 11.04.2019