Einladung an alle Christen: Orgelweihe in der Pfarrei Regensburg-St. Wolfgang mit Bischof Dr. Rudolf Voderholzer

Home / News

Sie ist ein echter Hingucker: Die Siemannorgel in der Regensburger Wolfgangskirche! Mit ihren Ausmaßen von 12,5m in der Breite und ca. 15m Gesamthöhe ist sie eine der größten Orgeln im Bistum. Zudem ist sie die größte erhaltene Orgel aus der Werkstatt Siemanns.


Ursprünglich 1944 durch Orgelbau "Willibald Siemann & Co, München - Regensburg" erbaut, hat das Instrument schon eine ganze Menge erlebt. Nach der Beschädigung von Kirche und Orgel während eines Fliegerangriffes am 28. Dezember 1944 wurde das Instrument 1948 durch den Orgelbauer Michael Weise mit einigen Veränderungen wieder aufgebaut. 2018 erfolgte nun durch die in Leonberg ansässige Orgelbaufirma Mühleisen eine grundlegende Sanierung der Gesamtorgelanlage.


Am Sonntag, dem 16. Dezember 2018 wird die sanierte Orgel deshalb in einem Pontifikalamt mit Bischof Dr. Rudolf Voderholzer im Beisein des Hausherrn der Wolfgangskirche, Prälat Alois Möstl, geweiht. Der Kirchen- und Projektchor mit Solistenensemble singt die Missa solenelle in cis-Moll von Louis Vierne für zwei Orgeln. Domorganist Prof. Franz Stoiber spielt die Orgel, die Gesamtleitung hat Kirchenmusiker Thomas Engler inne. Im Anschluss findet ein kleiner Festakt im Pfarrheim St. Wolfgang statt. Alle Christinnen und Christen sind zu dieser Feierlichkeit herzlich eingeladen.

 

Nähere Infos kurz zusammengefasst:

Was? Orgelweihe in der Pfarrei Regensburg-St. Wolfgang mit Bischof Dr. Rudolf Voderholzer
Wann?
Sonntag,16. Dezember 2018 um 10 Uhr
Wo? St. Wolfgang in Regensburg (Bischof-Wittmann-Straße 24a, 93051 Regensburg)