News Bild Der heilige Wolfgang – Dokumentation über den Regensburger Bistumspatron

Der heilige Wolfgang – Dokumentation über den Regensburger Bistumspatron

Home / News

Eine neue halbstündige Dokumentation von Max Kronawitter beleuchtet das Leben und Wirken unseres Bistumspatrons, dem heiligen Wolfgang. Nachfolgend können wir Ihnen bis zum 22. Juni 2020 an dieser Stelle diesen Film exklusiv anbieten. Zusätzlich besteht die Download-Möglichkeit von didaktischem Material. Am Sonntag, dem 21. Juni 2020 um 10 Uhr eröffnet Bischof Dr. Rudolf Voderholzer im Rahmen eines Pontifikalamtes im Regensburger Dom St. Peter die Wolfgangswoche, verbunden mit einer Feier für die diesjährigen Ehejubilare. Die Gläubigen sind zur Mitfeier herzlich eingeladen. Anmeldungen bitte über das Infozentrum Domplatz 5 (Mo – Fr, 9 bis 13:30 Uhr), Telefon 0941 597-1662 oder info@domplatz-5.de.

Auf der Seite der Hauptabteilung Seelsorge findet sich begleitendes Material zur Dokumentation über Wolfgang von Regenburg. 

„Wolfgang von Regensburg“ – der Film

Die AV-Medienzentrale der Diözese hat in Kooperation mit der Hauptabteilung Seelsorge einen Film über den Regensburger Diözesanpatron, den Hl. Bischof Wolfgang, herausgegeben. Hinter dem Film steht der bekannte Regisseur und Filmemacher Max Kronawitter. Die 30 minütige Dokumentation erzählt die Lebensgeschichte von Wolfgang, der ein Gottsucher, ein Heiliger, ein Bischof, ein Staatsmann und zugleich ein Missionar, Erneuerer und Visionär war. Zur Sprache kommen seine Jugend auf der Insel Reichenau und die Ausbildung in Würzburg, die prägende Zeit im Kloster Einsiedeln, seine Zeit als Bischof von Regensburg und sein „Exil“ in den österreichischen Besitzungen sowie seine Rückkehr.

Hier können Sie sich den Film in seinen einzelnen Kapiteln ansehen.

Die DVD, die auch eine Fassung mit Untertiteln in einfacher Sprache enthält, kann ab sofort kostenlos bei der AV-Medienzentrale ausgeliehen werden (Telefon 0941/597-2251), registrierte Kunden können den Film auch downloaden (www.medienzentralen.de).

Didaktisches Material befindet sich auf der DVD und auch auf der Homepage der Hauptabteilung Seelsorge (

seelsorge-regensburg.de

). Wer die DVD käuflich erwerben möchte, wendet sich an die Materialstelle der Hauptabteilung Seelsorge (Telefon 0941/597-1605) Der Preis für die private Nutzung sowie für Schulen und Pfarreien und -gemeinschaften im Bereich der Diözese Regensburg beträgt 10,00 € (jeweils zzgl. Versandkosten). Der Vertrieb der DVD außerhalb der Diözese Regensburg erfolgt durch Steyl-Medien in München (info@steyl-medien.de; private Nutzung 10,00 €, Schul- und Diözesanlizenzen mit den zugehörigen Verleih- und Vorführrechten sowie Onlinelizenzen 90,00 €).