News Bild Bischöfliche Gebets- und Glaubensinitiative: Miniatur-Nachbildung der Verkündigungsgruppe im Dom käuflich zu erwerben
Bischöfliche Gebets- und Glaubensinitiative: Miniatur-Nachbildung der Verkündigungsgruppe im Dom käuflich zu erwerben

Zeichen der Verbundenheit

Home / News

Am 25. März, dem Fest der Verkündigung des Herrn, eröffnete Bischof Rudolf Voderholzer seine Gebets- und Glaubensinitiative „fiat“. Es ist dabei sein großes Anliegen, sich mit den vielen betenden Menschen im Bistum zu verbinden, die sich in Haus- und Gebetskreisen zusammenfinden und zur geistlichen Erneuerung der Kirche wesentlich beitragen. Als sichtbares Zeichen der Verbundenheit und des Wunsches zur gegenseitigen Stärkung überreichte Bischof Rudolf den Vertretern der anwesenden Gebetsgruppen ein Geschenk: eine Miniaturabbildung der Verkündigungszene im Regensburger Dom St. Peter.

Die Nachbildung der Verkündigungsgruppe kann hier käuflich erworben werden.

Msgr. Thomas Schmid, der als Leiter der Fachstelle Missionarische Pastoral für den Bischof die Gebets- und Glaubensinitiative operativ begleitet, hofft, dass die Gebetskreise sich mit dieser Figurengruppe erinnern: „Wir sind Teil der Kirche von Regensburg und da beten wir gerne mit“ – in ihrer jeweils ganz eigenen Prägung und Spiritualität.

Für jedes Quartal empfiehlt Bischof Rudolf Voderholzer den Gebetskreisen ein bestimmtes Gebetsanliegen.

Übergabe der Verkündigungsgruppe

Titelbild: (c) Uwe Moosburger/ altrofoto.de